Unsere Region – Kultur


Kultur in Murnau fängt bei schon bei uns im Hotel Angerbräu an. Die internationale Galerie 'Die blaue Burg' befindet sich direkt in unserem Hotel. Ständig wechselnde Ausstellungen interessanter Künstler aus Nah und Fern überraschen unsere Gäste immer wieder.
Und dann haben Sie es nicht weit: Nur wenige Meter zum Schloßmuseum, das zum einen für seine Dauerausstellung über die Künstler und Werke des "Blauen Reiters" berühmt ist und zum anderen immer wieder hervorragende Sonderausstellungen zum Thema Blauer Reiter, Kandinsky oder Gabriele Münter bietet. Darüber hinaus gibt es im Schlossmuseum eine Ausstellung der Münchner Maler des 19. Jahrhundert sowie eine Sammlung von Hinterglasbildern.
Desweiteren können Sie sich selbstverständlich im Schlossmuseum über die Entwicklung Murnaus und das Murnauer Moos informieren.
Besonders interessant ist auch die einzige öffentliche Dokumentation zu Leben und Werk des Schriftstellers und Dramatikers Ödön von Horvàth der 1924-1933 überwiegend in Murnau lebte. Anhand von fantastischen Schwarz-Weiß-Fotografien wird die damalige Zeit sehr lebendig dargestellt.

Auf Ihrem Weg durch Murnau kommen Sie immer wieder an Tafeln vorbei, die die Bilder der Künstler des Blauen Reiters zeigen. Der Vergleich der dort entstandenen Bilder mit den heutigen Schauplätzen ist faszinierend. Die Broschüre mit Infos und Wegbeschreibung erhalten Sie selbstverständlich bei uns im Hotel.
Nur am Nachmittag geöffnet ist das Münterhaus oder auch Russenhaus. 1909 erworben hielten sich Gabriele Münter und Wassily Kandinski bis 1914 häufig dort auf. Ab 1931 bis zu ihrem Tod 1962 lebte Münter wieder in diesem Haus.
Ebenso einen Besuch wert sind die vielen kleine Galerien in und um Murnau mit ständig wechselnde Ausstellungen.