Unsere Region – für Radler

Zum Fahrrad fahren ist das Blaue Land ideal. Befestigte Wege durch traumhafte Landschaft und für jeden ist etwas dabei: Vom nicht so trainiertem Freizeitradler, über Rennradler bis zum Mountainbiker - es gibt interessante Touren für jeden Geschmack!

Urige Biergärten zum Einkehren, kleine verträumte Seen oder die großen Seen wie Staffel- und Riegsee zum Abkühlen und immer wieder ein wundervoller Blick auf die oberbayrische Bergkette machen Ihre Radtour zu einem besonderen Erlebnis.

Sollten Sie Hilfe bei Ihrer Tourenplanung benötigen, melden Sie sich bitte einfach an unserer Rezeption!

Bringen Sie Ihre eigenen Fahrräder mit, können Sie diese über Nacht in unserer abgeschlossenen Radlgarage parken.

Ihr Gepäck bringen wir gerne auf Wunsch und nach vorheriger Absprache zu Ihrem nächsten Hotel.






Radwege im Blauen Land


empfohlen von der Tourist-Information Murnau

Tour 1: Das blaue Land (30 km)
Auf ebener Strecke durchqueren Sie die ursprüngliche Moor-, Wald-, Seen- und Flusslandschaft zwischen Großweil, Kochel, Schlehdorf und Sindelsdorf.

Tour 2: Oberbayrische Seenrunde (40 km)
Vom Riegsee zu den 20 Gewässern der Osterseen

Tour 3: Murnau - Polling (50 km)
Etwas anspruchsvolle Tour mit gelegentlichen Steigungen. Erholen Sie sich im urigen Biergarten gegenüber dem Kloster Polling.

Tour 4: Murnau - Bad Kohlgrub (33 km)
Erst durch das Murnauer Moos mit Blick auf die südlichen Berge des Zugspitzmassivs genießen Sie ab Bad Kohlgrub die Aussicht auf die Staffelseemoore mit Benediktenwand und den Herzogstand.

Tour 5: Murnauer Moos (31 km)
Ca. 10 km die Loisach entlang biegen Sie in Eschenlohe ab ins Moos.

Tour 6: Hohe Tanne-Rundweg (18,5 km)
Zum Freilichtmuseum Glentleiten.

Mountainbike-Tour 1: Eschenlaine-Tal (270 Höhenmeter, 50 km)
Schroffe Felsabgründe, bizarre Schluchten, kleine Wasserfälle führen Sie zum Walchensee.

Moutainbike-Tour 2: Reschtler Hütte (1100 Höhenmeter, 49 km)
Die steil abfallenden Felsen der Asamklamm, die 150 m tiefe Schlucht der Kessellaine, der große Wasserfall und der tiefe Wildsee führen Sie ins oberbayrische Mountainbike-Eldorado.

Rennrad-Tour 1: Murnau-Hohenkasten (40 km)
Auf kaum befahrenen Straßen durchqueren Sie kleine Dörfer und fahren durch Felder, Moore, Seen, Wälder mit Blick auf die Berge.

Rennrad-Tour 2: Murnau-Seeshaupt (60 km)
Auf dem schnellsten Weg geht es zum Starnberger See und über die Osterseen wieder zurück. Trainierte Radler können dann noch den Starnberger See umrunden (50 km).

Rennrad-Tour 3: Pfaffenwinkel (70 km)
Durch den oberbayrischen Westen vorbei an Europas höchster Wildwasserbrücke (Echelsbacher Brücke) gelangen Sie zur Wieskirche.